Mein Herz lacht

Auszeit und Begegnungen
für Eltern beeinträchtigter Kindern

JA ICH BIN DABEI!
 
 

Mein Herz lacht vernetzt Eltern schwerbehinderter Kinder online und offline in jeder Nachbarschaft, damit sie sich gegenseitig helfen können. Unabhängig von der Krankheit ihrer Kinder und wo ihre eigenen Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Denn die Krankheit spielt keine Rolle dabei, wie es den Eltern geht. Ihre Probleme sind die Gleichen.

 
 

"Hast Du nie Zeit für Dich?"

Fühlst Du Dich oft allein mit deinen Zweifeln, Sorgen und Ängsten
um dein schwerbehindertes Kind?

Hast Du niemand, der Deine Probleme versteht?

 
 

Wer steckt hinter Mein Herz lacht

Hi! Ich bin Gail

Im Jahr 2006 hat sich mein Leben für immer verändert. Ich lag im Krankenhaus und hatte mein erstes Kind zur Welt gebracht. Stolz hielt ich dieses kleine, zerbrechliche Wesen in meinen Armen und lächelte meinen Sohn an. Ich ahnte nicht, dass etwas an ihm anders war, denn ich konnte es nicht sehen. Erst am Entlassungstag stellte der Kinderarzt ein Herzgeräusch fest und schickte uns direkt zum Kardiologen. Als ich sein ernstes Gesicht sah, war ich sofort alarmiert. An diesem Tag erfuhr ich, dass mein Sohn mit einem komplexen, angeborenen Herzfehler auf die Welt gekommen war. Während er auf die Intensivstation lag, schickten die Ärzte mich nach Hause. Statt ihm nachts ein Wiegelied zu singen, sah ich auf sein leeres Bettchen zu Hause. Diese Nächte gehören zu den schlimmsten meines Lebens und daraus wurden Jahre...."

Über mich



Gail

 

Die Entstehung von "Mein Herz lacht".

Von der Diagnose "angeborener Herzfehler"
bis zur Social Entrepreneurin.


Diagnose

Diagnose

Diagnose "angeborenener Herzfehler". Wie sich mein Leben über Nacht änderte

 
Wendepunkt

Wendepunkt

Kurz vor dem Zusammenbruch, kam dann der rettende Wendepunkt.

 
Spendenaktion

Spendenaktion

Aus Schmerz wird Dankbarkeit und der Wunsch etwas zurückzugeben.

 
Community Idee

Community Idee

Mehr und mehr wächst die Idee zum Aufbau eines sozialen Netzwerks heran.

Sei Teil unserer "Mein Herz lacht" Community und fange an Dein Leben positiver zu gestalten!

news letter

Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und den Newsletter abbstellen. Weiterführende Hinweise zum Datenschutz und Widerrufsrechten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aus der Community Stimmen der Mütter

„Wir kennen alle die Gefühle der Ohnmacht, der Trauer, des Schmerzes, der Schuld, der Angst und der Hoffnung. Im Gespräch mit den Anderen müssen wir hier nichts erklären, können verarbeiten und vor allem uns über die schönen Dinge des Lebens austauschen. Danke.“

 

„Ich fand das Treffen sehr informativ. Auch wenn unsere Kinder unterschiedliche Beeinträchtigungen haben, bleiben die Sorgen und Ängste gleich. Schön, dass man sich austauschen kann."

 

"Danke für den kurzweiligen Abend, hat der Seele gutgetan. Ich merke, dass ich nicht allein bin."

 

"Vielen Dank für den schönen Abend. Es war sehr interessant zu erfahren, welche Sorgen, Nöte und Ängste die einzelnen Familien haben. Auch was mich sehr überrascht, wie viel Ähnlichkeiten es gibt, obwohl doch jedes Kind eine völlig andere Erkrankung hat. Ich freue mich auf unser nächstes Treffen."